Zum Inhalt
230831_INTERGEO_hero_reseller_dinner

Erschließen Sie das volle Potenzial Ihres Unternehmens!

Erfahren Sie, wie Sie Ihre Projektzeit im Vergleich zu branchenüblichen Lösungen um bis zu 80 % verkürzen können!
Mehr erfahren

Erschließen Sie das volle Potenzial Ihres Unternehmens!

Erfahren Sie, wie Sie Ihre Projektzeit im Vergleich zu branchenüblichen Lösungen um bis zu 80 % verkürzen können!

Mehr erfahren
navvis-campaign-hero2

Podcast

Scanning Realities

spannende Einblicke in die Geodaten-Branche und darüber hinaus

Monat des Samantha-Stolzes
Kourtney KirtonJun 8, 20223 Minuten lesen

"NavVis ist bunt: Samantha A. über drei Schritte, um eine besserer Ally zu sein"

In dieser speziellen Blogserie zum Pride Month wollen wir aufklären, Vorurteile abbauen und unsere Plattform teilen, damit wir alle "Weniger Ich, mehr Wir" sein können.

NavVis steht auf einem integrativen, vielfältigen Fundament. Wir glauben, dass jedes Lebewesen Respekt verdient. Deshalb ist es für uns wichtig, unserem Team eine Stimme zu geben und unsere Werte zu leben.

Als Unternehmen, das alle Menschen wertschätzt, erkennen wir auch an, dass wir nicht alle Antworten haben. Dieser Monat ist eine Gelegenheit, das Bewusstsein zu schärfen, Positivität zu verbreiten und unsere Plattform mit Menschen aus allen möglichen Bereichen zu teilen. Daher war es für uns eine Priorität, einen Raum zu schaffen, in dem Menschen ihre Erkenntnisse teilen können.

Die heutige Ressource wird von Samantha Aleman zur Verfügung gestellt. Sie ist eine Werkstudentin und kam den ganzen Weg von Kolumbien nach Deutschland, um eine bessere berufliche Zukunft zu haben. Als Marketing-Studentin interessierte sie sich für NavVis und seinen Ansatz für das AEC-Geschäft. Derzeit arbeitet sie daran, ihre Fähigkeiten in den Bereichen Unternehmenskommunikation und soziale Medien auszubauen. Anderen zu helfen ist eines der Dinge, die sie glücklich machen, und sie ist sich bewusst, dass es notwendig ist, die Extrameile zu gehen und sich dafür einzusetzen, dass diese Welt ein besserer Ort wird.

Hier ist, was sie mit allen teilen wollte: 3 Schritte, um ein besserer LGBTQ+ Verbündeter zu werden

"Warum hast du dich entschieden, das mit uns zu teilen?"

Da ich in einem Land aufgewachsen bin, in dem dieses Thema nicht häufig genug vorkommt, habe ich beschlossen, das Bewusstsein dafür zu schärfen und zur Lösung des Problems beizutragen. Menschen, die sich als Teil dieser Gruppe identifizieren, haben bekannte Verfolgung und Diskriminierung erfahren, weil sie so sind, wie sie sind. Aus diesen und anderen Gründen ist es wichtig zu zeigen, dass Toleranz erlernt werden kann und wir gemeinsam ein Umfeld der Freundlichkeit und Offenheit für Wissen schaffen können.

"Mit dem Begriff Ally sind Menschen gemeint, die ihre Privilegien nutzen, um Minderheiten zu unterstützen. Sie verbünden sich also mit einer diskriminierten Gruppe, obwohl sie selbst kein Teil davon sind. Wie kann man nun also ein besserer und toleranter Ally sein? Hier sind 3 grundlegende Schritte, die einem dabei helfen können:"

  1. Lernen Sie die LGBTQ+-Terminologie kennen. Wer gehört zu dieser Gemeinschaft? Lesben, Schwule, Bisexuelle, Transsexuelle, Queer, Pansexuelle, Asexuelle und viele mehr. Seien Sie immer ein guter Zuhörer. Es gibt Menschen, die sich nicht mit diesem Begriff identifizieren und möchten, dass Sie sie auf eine bestimmte Weise behandeln.
  2. Verwenden Sie eine LGBTQ+-gerechte Sprache. Sagen Sie "sie", nicht "es". Sagen Sie "schwul" anstelle von "homosexuell". Sagen Sie "Alle, Leute, verehrte Gäste" usw... nicht "Meine Damen und Herren". Die Abkehr von der binären Sprache ist für Menschen aller Geschlechter inklusiver. Es mag anfangs schwer fallen, aber Übung macht den Meister! In diesem Video finden Sie weitere Beispiele.
  3. LGBTQ+-Personen werden in allen möglichen Situationen diskriminiert, und das ist auch am Arbeitsplatz nicht anders. Eine Möglichkeit, dies zu bekämpfen, besteht darin, zu handeln, wenn Sie irgendeine Art von Diskriminierung oder Belästigung sehen oder hören. Bei NavViswerden solche Handlungen nicht geduldet, und es ist wichtig, dass Sie sich für Ihre Kollegen einsetzen.

Was sollte man von diesem Artikel mitnehmen?

Ein grundlegender Tipp, den man aus dieser Quelle mitnehmen kann, ist, dass die Welt ein bunter Ort ist. Auch wenn man es nicht ganz versteht, gibt es viele Menschen, die damit kämpfen, wer sie sind, und es liegt in unserer Verantwortung, es ihnen leichter zu machen, einfach in der Gesellschaft zu existieren. Es gibt ein Spektrum jenseits von Hetero- und Schwulenkonzepten, und alle sollten gleichermaßen respektiert werden.

Wo kann man mehr erfahren?

Es ist äußerst wichtig, dass Personen außerhalb der LGBTQ+-Gemeinschaft verstehen, dass dies nur ein Anfang ist! Die Aufrechterhaltung einer offenen Kommunikation ist hier der Schlüssel, da wir alle davon profitieren können, die Welt mit den Augen anderer zu sehen.

"Hier sind einige zuverlässige Webseiten, die helfen können, ein guter Ally zu sein:"

Fazit

Bei der Durchsicht der verschiedenen Zeugnisse, Geschichten und des geteilten Wissens unserer Befürworter wird uns klar, dass es noch so viel mehr Informationen gibt, die in die Welt hinausgeschrien werden sollten. Als Unternehmen werden wir in unseren nächsten Beiträgen weiterhin denjenigen eine Stimme geben, die uns etwas beibringen können. Wir befinden uns in einer Ära des Wandels, also bleiben Sie dran und verändern Sie sich mit uns!

220601-pride-month3

 

ÄHNLICHE BEITRÄGE