Zum Inhalt
230831_INTERGEO_hero_reseller_dinner

Erschließen Sie das volle Potenzial Ihres Unternehmens!

Erfahren Sie, wie Sie Ihre Projektzeit im Vergleich zu branchenüblichen Lösungen um bis zu 80 % verkürzen können!
Mehr erfahren
navvis-campaign-hero2

Podcast

Scanning Realities

spannende Einblicke in die Geodaten-Branche und darüber hinaus

china case study header_small
Vivian Pan22. Juni 20235 Minuten lesen

NavVis VLX treibt die Digitalisierung eines Viertels im Bezirk Shijingshan in Peking voran

"Welche Rolle der NavVis VLX bei der Digitalisierung eines ganzen Stadtviertels in Peking gespielt, erfahren Sie in diesem Blogbeitrag."

Hintergrund

  • In China ist die Renovierung alter Stadtviertel von großer Bedeutung für die Verbesserung der Gemeinschaftsfunktionen, die Beschleunigung der Modernisierung der städtischen Infrastruktur und die Verbesserung des Lebensumfelds in alten Stadtgebieten. Sie ist auch ein wichtiges Projekt für den Lebensunterhalt der Menschen und die bauliche Entwicklung in China. Der Staat verlangt, dass bis zum Ende des 14. Fünfjahresplans (Chinas Entwicklungsstrategie für 2021-2025) die Renovierung aller alten Stadtviertel, die vor dem Jahr 2000 gebaut wurden, weitgehend abgeschlossen sein soll.
  • Bei der Sanierung von Altbauquartieren geht es nicht mehr nur um altersgerechte Gebäude und den Einbau von Aufzügen, sondern auch um den großen Umfang der Gebäude sowie um fehlende oder vollständig verloren gegangene Baudaten aufgrund des hohen Alters der Gebäude.
  • Die herkömmliche Vermessungsmethode konnte mit dem Tempo der städtischen Bau- und Renovierungsarbeiten nicht mehr Schritt halten. Mit der mobilen 3D-Laserscanning- und Vermessungstechnologie kann man jedoch schnell und einfach den Ist-Zustand alter Stadtviertel ermitteln und die Renovierung mit hoher Effizienz und Geschwindigkeit sowie geringen Arbeitskosten durchführen.

 

Projektanforderungen und Herausforderungen

  • Erstellung von Zeichnungen der Gebäudefassaden innerhalb von eineinhalb Monaten und Ausmessen der Fassadenfläche zur Bestimmung des Materialbedarfs für die Dämmung;
  • Einholen von Informationen über die Lage der Wasser- und Gasleitungen in den einzelnen Haushalten zur weiteren Planung der Renovierungsmaßnahmen

Das Projekt umfasst insgesamt fünf Stadtteile im Bezirk Shijingshan, Peking, mit Hunderten von Gebäuden. Die Kooperation der Bewohner während des Scans ist nur ein Problem, das es zu lösen gilt. Das Projektteam steht auch vor der Herausforderung, mehrere Gebäude mit unterschiedlichen Wohnungstypen zu scannen, den Zugang der Bewohner zu ihren Wohnungen zu planen und sogar das schwierige Problem zu lösen, Rohre zu scannen, die in den Wänden verlegt sind.

 

Lösung

    • Hardware: NavVis VLX

NavVis VLX ist ein mobiler 3D-Laserscanner mit einem branchenführenden SLAM Algorithmus, der eine globale Genauigkeit von 6 mm in einem Prüfbereich von 500 Quadratmetern bietet. Er ermöglicht eine schnelle und umfassende Datenerfassung von Räumen und Objekten. Mit seiner Echtzeitansicht, seiner hohen Genauigkeit und seinen Digitalisierungsfunktionen unterstützt er Daten für die Erstellung von Entwürfen, Höhenmessungen und eine genaue Buchführung.

    • Software: NavVis IVION

Nach dem Import der gescannten Daten durch NavVis VLX, NavVis IVION können Panoramabilder und 2D-Karten angezeigt werden, so dass die Benutzer einen klaren Überblick über die Daten des gescannten Bereichs erhalten. Punktwolkendaten können auch in andere Kartierungssoftware importiert werden, um bei der Erstellung von Zeichnungen zu helfen, so dass die Notwendigkeit einer wiederholten Überprüfung von Gebäudedaten vor Ort entfällt, was die Arbeitseffizienz verbessert.

    • Wichtige Schritte bei der Projektdurchführung:

Die zwei Hauptkomponenten sind die Datenerfassung vor Ort sowie die Verarbeitung der Daten.

230620_chinese_case_study_workflow_graphic_EN

 

Datenerfassung vor Ort:

  1. Überprüfen Sie die Scanumgebung: Überprüfen Sie die Umgebung und das Bezirksgebäude und bestätigen Sie die Route vor dem Scannen.
  2. Schulung vor Ort: Durchführung einer allgemeinen Projektschulung zur Erläuterung der Scan- und Kartierungsanforderungen vor Beginn des Scannens.
  3. Vor-Ort-Erfassung von Laserpunktwolken: Folgen Sie dem Scan Routing und schließen Sie Schleifen, um die Datengenauigkeit zu verbessern.
  4. Prüfen Sie die Scanergebnisse: Überprüfen Sie die NavVis VLX Benutzeroberfläche, um festzustellen, ob die Anzahl der Scans mit der geplanten Anzahl übereinstimmt; scannen Sie die fehlenden Bereiche erneut und nehmen Sie die erforderlichen Änderungen rechtzeitig vor.

china case study 2

 

Datenverarbeitung:

  1. Datenexport: Exportieren Sie gebrauchsfertige Daten direkt aus dem Gerät, ohne dass ein Datenabgleich erforderlich ist.
  2. Zeichnen: Erstellung von Bestandsdokumentation mit einheitlichen Standards; Verwendung von Kartierungssoftware zum Zeichnen von Gebäudehöhen und Untergeschoßplänen auf der Grundlage der Punktwolkendaten und des Ist-Zustands.
  3. Qualitätskontrolle der Zeichnungen: Dokumentation der Anforderungen an die Zeichnung.

NavVis VLX Punktwolke Punktwolkenzeichnung
china case study 6

 

china case study 4

 

china case study 3

 

china case study 5

 

 


Mehrwert schaffen

NavVis VLX Der mobile 3D-Laserscanner konnte die Daten von fünf Stadtvierteln, darunter etwa 100 Gebäude im Pekinger Bezirk Shijingshan, in nur einer Woche erfassen, was mehr als zehnmal schneller ist als die Geschwindigkeit herkömmlicher terrestrischer Laserscanner (TLS).

 

230620_chinese_case_study_bar_graphic_EN

 

Vorteile:

  1. "Erstellung von Bestandsdokumentation, Bewahrung eines zuverlässigen und realistischen Abbildes der alten Stadtteile."
  2. Hochpräzise und realistische 3D-Modelle: Die mit dem NavVis VLX erfassten Daten können eine realistische Datengrundlage für die Sanierungsplanung der alten Stadtviertel bieten und bei der Bauplanung und Entscheidungsfindung helfen.
  3. Hohes Maß an Visualisierung mit messbaren und vergleichbaren Daten vor und nach der Digitalisierung: kann für das Baumanagement und die Auditabrechnung eingesetzt werden, wodurch Streitigkeiten zwischen den am Projekt beteiligten Parteien reduziert werden.
  4. Schnell und genau, mit realistischen Bildern: In Kombination mit einer Design-Softwareanwendung werden die Daten der alten Stadtviertel visualisiert und 3D-Modelle in kürzester Zeit erstellt; im Vergleich zu herkömmlichen Vermessungsmethoden werden manuelle Arbeit und Materialbedarf reduziert, wodurch die Vermessungszeit für andere Arbeiten wie Entwurfsplanung und Angebotsabgabe eingespart wird.

 

Vergleichspunkte
Traditionelle Vermessungsmethode
terrestrischer Laserscanner
NavVis VLX
Werkzeuge Maßband, Laser-Entfernungsmesser, Tachymeter, Zeichnungen 3D-Laserscanner
Messmethoden Praktische Messung im Nahbereich, beeinflusst durch Licht Berührungslose Messung über große Entfernungen, unbeeinflusst von Licht, kann bei Tag und bei Nacht verwendet werden
Manuelles Zeichnen vor Ort Erforderlich Nicht erforderlich, automatische Generierung von 3D-Daten
Wirkungsgrad Geringe Effizienz, kann nur Punkt-zu-Punkt Entfernung messen, anstrengende körperliche Aktivität Durchführung eines Panoramascans in 30 Minuten (in einem 500 Quadratmeter großen Gebäude) von einer Scanposition aus Durchführung eines Panoramascans in 3 Minuten (in einem 500 Quadratmeter großen Gebäude) von einer Scanposition aus
Niveau der Sicherheit Hohes Risiko und Einschränkungen Kontaktlose Messung als Arbeitsschutzmaßnahme
Ergebnis Markierung des gemessenen Punkt-zu-Punkt-Abstands auf der Zeichnung Punktwolkendaten können in Revit, AutoCAD, 3D MAX und andere Software importiert werden; Einzelstationsbild ist verfügbar Punktwolkendaten können in Revit, AutoCAD, 3D MAX und andere Software importiert werden; Panoramabegehungen und Messinformationen können in NavVis IVION
Modellierung Erstellung von CAD-Zeichnungen gemäß den manuellen Skizzen vor Ort und anschließende Erstellung von 3D-Modellen auf der Grundlage der Zeichnungen Effiziente Reverse-Modellierung auf Basis der Punktwolkendaten
Genauigkeit Die neu gescannten Bereiche beruhen nur auf den Erfahrungen der Menschen. Die gescannten Daten werden von persönlichen Faktoren beeinflusst und neigen dazu, übergeneralisiert zu sein und eine geringe Genauigkeit aufzuweisen. Der umfassende Überblick über den Ist-Zustand wird durch 3D-Punktwolkendaten genau wiedergegeben. Auch schwer zugängliche Bereiche können mit dem Scan erfasst werden, was hochgenaue Messungen ermöglicht. Die hohe Genauigkeit hilft, Nacharbeitskosten zu vermeiden.
Technische Anforderungen Ein Team von erfahrenen Vermessungsfachleuten Der Umgang mit dem 3D-Scanner und die Verarbeitung von Punktwolken kann leicht erlernt werden. Die Schulung dauert nur einen Tag.
Anwendbarkeit Nur in regelmäßigen, unkomplizierten Gebäudestrukturen Anwendbar für alle Gebäudestrukturen, insbesondere für komplexe oder große Gebäudebereiche, die schwer zugängliche Flächen enthalten, sowie für Projekte mit hohen Genauigkeitsanforderungen.
Visualisierung 2D-Messungen Punktwolkendaten als räumliche 3D-Informationen mit einem mäßigen Visualisierungsgrad. Punktwolkendaten als übergreifende 3D-Rauminformationen, wobei die 3D-Visualisierungsplattform ein hohes Maß an Visualisierung bietet.

 

ÄHNLICHE BEITRÄGE