Zum Inhalt
230831_INTERGEO_hero_reseller_dinner

Erschließen Sie das volle Potenzial Ihres Unternehmens!

Erfahren Sie, wie Sie Ihre Projektzeit im Vergleich zu branchenüblichen Lösungen um bis zu 80 % verkürzen können!
Mehr erfahren

Erschließen Sie das volle Potenzial Ihres Unternehmens!

Erfahren Sie, wie Sie Ihre Projektzeit im Vergleich zu branchenüblichen Lösungen um bis zu 80 % verkürzen können!

Mehr erfahren
navvis-campaign-hero2

Podcast

Scanning Realities

spannende Einblicke in die Geodaten-Branche und darüber hinaus

Vogelsang01
Sean Higgins31. Januar 20235 Minuten lesen

Wie Sie mit NavVis IVION mehr aus Ihren Reality Capture Daten herausholen

Es kommt nicht nur auf die Hardware an!

Wenn Ihr AEC-Unternehmen ein mobiles Mapping System evaluiert, ist es einfach, sich auf die Hardware zu konzentrieren. Aber diese glatte, futuristische Platte im Industriedesign ist nur die Hälfte der Lösung, für die Sie bezahlen.

Die Software, die mit dem Lidar-Scanner geliefert wird, ist ebenso wichtig. Sie ist der Ausgangspunkt für Ihre nachgelagerten 3D-Daten-Workflows. Sie werden sie für eine Vielzahl von Aufgaben während des Bauprojekts verwenden, wie Nachbearbeitung und die Registrierung Ihrer Scans, die Durchführung von Messungen und sogar die gemeinsame Nutzung von Daten mit anderen Anwendungen, Beteiligten und Kunden.

Ohne die richtige Software wird Ihr Unternehmen das Potenzial des mobilen Scanners nie voll ausschöpfen können - ganz gleich, wie klein, schnell oder genau er ist.

In einem kürzlich erschienenen Blog-Beitrag haben wir untersucht , wie NavVis VLX AEC-Unternehmen dabei hilft, mobiles Mapping in ihre Arbeitsabläufe einzubinden und Aufgaben zu erfüllen, die in der Vergangenheit unmöglich waren. Aber wenn die Software so wichtig ist, warum haben wir dann nicht über die Anwendung gesprochen, die mit diesem Scanner zusammenarbeiten soll? NavVis IVION? Was sind ihre Vorteile? Was bringt dieses Tool den AEC-Kunden?

Um diese Fragen zu beantworten, wollen wir eine kurze Liste erstellen. Hier sind fünf Dinge, die Sie tun können, um NavVis IVION nutzen können, um Ihre NavVis VLX mobilen Daten in der AEC auf die nächste Stufe zu heben.

 

1. Daten überall teilen

Wie wir bereits erwähnt haben, NavVis VLX macht die Datenerfassung schneller, einfacher und kostengünstiger und ermöglicht es Ihrem Team, Daten zu scannen, die es vorher nicht hatte. NavVis IVION ergänzt die Hardware, indem sie es ermöglicht, diese Daten auf eine Art und Weise zu verteilen, die zuvor unmöglich war.

Teilen Sie Daten mit jedem Mitarbeiter im Projekt, egal ob lokal oder remote, direkt in NavVis IVION. Sie können auch Links generieren, um vollständige Scans oder Teile eines Scans mit jedem zu teilen, der Zugang zu einem Webbrowser hat (und über die richtigen Berechtigungen verfügt). Der Endbenutzer muss nicht einmal Software herunterladen.

Dadurch können die am AEC-Projekt Beteiligten die Daten für eine Vielzahl von Zwecken nutzen. Sie können die Daten zum Beispiel weitergeben an:

  • "Kunden oder andere Interessengruppen, welche die Daten als Diskussionsgrundlage nutzen können"
  • "Subunternehmer, die so besser planen und sich vorbereiten können"
  • "Ingenieurteams, welche die Daten zur Überprüfung großer Elemente wie Balken nutzen können"
  • etc.

Einige der größten AEC-Unternehmen der Welt haben festgestellt, dass NavVis IVIONdie einfache gemeinsame Nutzung ihre gesamte Arbeitsweise verändert hat. Wenn Daten so einfach zu erfassen und zu nutzen sind, werden Sie neue Verwendungsmöglichkeiten finden, die Sie nie erwartet hätten.

 

2. Zeit und Kosten sparen

"NavVis IVION basiert auf Cloud-Technologie, um Verarbeitungsaufgaben wie die grundlegende Bereinigung von Scans und die vollständige Registrierung automatisch durchzuführen."

Das bedeutet, dass Ihre Vermessungs- oder 3D-Erfassungsabteilung am Ende des Tages mit der Verarbeitung der Daten beginnen kann. Wenn sie am nächsten Morgen zurückkehren, sind die Daten sofort einsatzbereit. Und das spart eine Menge Zeit für dringendere Aufgaben.

Cloud-processing-image

Was aber, wenn Ihr Unternehmen gerade erst mit der 3D-Erfassung anfängt und Sie noch nicht über das Nachbearbeitung Know-how verfügen? Diese automatische Verarbeitungsfunktion spart Ihnen die Zeit und die Kosten für den Aufbau (und die Pflege) einer kompletten Abteilung. Mit viel weniger Schulungsaufwand können Ihre vorhandenen Mitarbeiter mit Nachbearbeitung umgehen, ohne sich zu sehr auf ihre Kernkompetenzen konzentrieren zu müssen.

Kurz gesagt, die automatische Cloud-basierte Nachbearbeitung schafft einen Mehrwert, den Sie an Ihre Kunden weitergeben können.

 

3. Integrieren mit allem

Da NavVis ein junges Unternehmen im Bereich der 3D-Erfassung ist, wussten die Entwickler, dass es wichtig war, die NavVis IVION so nahtlos wie möglich mit Ihren bestehenden Tools zusammenarbeitet. Schließlich ist es ein entscheidender Nachteil, wenn ein neues Tool nicht mit den bereits verwendeten Tools zusammenarbeitet.

Deshalb ist es NavVis IVION die Einbindung verschiedener Datenarten wie Drohnenaufnahmen und TLS-Punktwolken. Außerdem lässt es sich gut mit einer Reihe von Softwareprogrammen kombinieren. Kostenlose Plug-ins ermöglichen die Integration mit den wichtigsten AEC-Tools von Autodesk, Bentley und AVEVA, um nur einige zu nennen.

Der größte Vorteil ist jedoch die offene Anwendungsprogrammierschnittstelle (API), die es Ihren Entwicklern ermöglicht, individuelle Integrationen zwischen NavVis IVION und allen Software-Tools, für die es noch kein offizielles Plugin gibt. Diese API ist gut dokumentiert - eine Seltenheit -, um Ihrem Entwicklerteam den Einstieg so einfach wie möglich zu machen.

Haben Sie ein Werkzeug, mit dem Sie eine Verbindung herstellen müssen NavVis IVION? Kein Problem!

 

4. Machen Sie Ihr Team glücklicher

Ein Großteil der Software von mobiles Mapping wird von Unternehmen entwickelt, die sich zunächst auf Hardware spezialisiert haben, und das merkt man auch. Diese Anwendungen sind leistungsfähig, aber sie können ohne umfassende Schulung schwer zu bedienen sein und selbst dann kann die Arbeit mit ihnen äußerst komplex sein.

Da NavVis ist in erster Linie ein Softwareentwickler (und erst in zweiter Linie ein Hardwarehersteller), NavVis IVION ist ebenso intuitiv wie leistungsstark. Obwohl es unter der Oberfläche eine extrem leistungsstarke Verarbeitung bietet, ist die Benutzererfahrung unkompliziert. Sie finden eine webbasierte Freigabe, Workflows, die die Registrierung und Bereinigung Ihrer Scans automatisieren, und sogar einfache Werkzeuge für Inspektion, Planung und Messung.

Dieser Punkt mag nebensächlich erscheinen, ist aber enorm wichtig.

NavVis-IVION-Core

Wenn Sie ein System mobiles Mapping kaufen, erhoffen Sie sich wahrscheinlich, Daten zu erfassen, die Sie vorher nicht erfassen konnten, sie mit allen Projektbeteiligten zu teilen und sie für ein breiteres Spektrum von Anwendungen zu nutzen. Wenn die Software eine dieser Aufgaben erschwert oder umständlich macht, wird Ihr Team sie einfach weniger erledigen. Und Sie lassen Wertvolles auf dem Tisch liegen.

 

5. Erhalten Sie regelmäßig kostenlose Upgrades

NavVis hat sich den Ruf erworben, die Software auf NavVis VLX zu aktualisieren, um die Leistung zu verbessern und neue Funktionen hinzuzufügen. Bestehende Besitzer haben die Genauigkeit ihrer mobiles Mapping Systeme verbessert, ohne einen einzigen Neukauf tätigen zu müssen.

Dasselbe gilt für die Software des Unternehmens Nachbearbeitung . In der Tat, NavVis wird in Kürze einen Arbeitsablauf veröffentlichen, der den Prozess des erneuten Scannens erheblich vereinfacht und wichtige Arbeitsabläufe wie die Fortschrittsverfolgung rationalisiert.

 

Auf die Software kommt es an!

mobiles Mapping Die meiste Aufmerksamkeit wird der Hardware zuteil, aber auch die Software, die Sie zur Verarbeitung und Weitergabe Ihrer Daten verwenden, sollte innovativ sein.

Und viele AEC-Unternehmen stimmen dem zu. Tatsächlich konzentrieren sich immer mehr von ihnen beim Kauf eines mobiles Mapping Systems auf die Software. Sie wissen, dass sie für ihre Bauprojekte ein Point-Cloud-Tool benötigen, das intuitiv zu bedienen und kostengünstig zu implementieren ist, sich leicht in ihre Arbeitsabläufe integrieren lässt und die gemeinsame Nutzung von Daten mit den Beteiligten erheblich erleichtert.

NavVis IVION erfüllt nicht nur all diese Punkte, sondern wird auch ständig verbessert. Das macht es zu einer großartigen Ergänzung zum NavVis VLXund ein Tool, das Ihnen helfen kann, das letzte Quäntchen an Wert aus den mobilen Daten herauszuholen, die Sie so mühsam erfasst haben.

Sean Higgins ist ein unabhängiger Technologieautor, ehemaliger Redakteur von Fachzeitschriften und Outdoor-Enthusiast. Er ist der Meinung, dass klares, schlagwortfreies Schreiben über 3D-Technologien ein öffentlicher Dienst ist.

ÄHNLICHE BEITRÄGE