Zum Inhalt
230831_INTERGEO_hero_reseller_dinner

Erschließen Sie das volle Potenzial Ihres Unternehmens!

"Erfahren Sie, wie Sie Ihre Projektzeit im Vergleich zu branchenüblichen Lösungen um bis zu 80 % verkürzen können"
Mehr erfahren

Erschließen Sie das volle Potenzial Ihres Unternehmens!

"Erfahren Sie, wie Sie Ihre Projektzeit im Vergleich zu branchenüblichen Lösungen um bis zu 80 % verkürzen können"

Mehr erfahren
navvis-campaign-hero2

Podcast

Scanning Realities

spannende Einblicke in die Geodaten-Branche und darüber hinaus

NavVis-VLX-3-CustomerValidation-3644
Chiara MelandriJun 15, 20232 Minuten lesen

Einführung in den Scanning Realities Podcast - Episode eins

In der ersten Folge unserer neuen Podcast-Reihe hören wir, was Experten aus aller Welt über die Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft von Reality Capture und Dokumentation sagen.

"Scanning Realities" ist eine neue Podcast-Reihe, die einen gezielten Einblick in die aktuelle Geodaten-Landschaft und darüber hinaus bietet und sich mit den Herausforderungen der Branche, Marktveränderungen und zukünftigen Trends beschäftigt. Wenn Sie sich schon immer gefragt haben, wohin sich die Reality Capture Technologie in der Welt der Dokumentation entwickeln wird, dann sind Sie hier richtig. In Episode 1 sprechen wir über die beispiellosen Möglichkeiten des 3D-Gebäudescannings für die Standortdokumentation, ein Tor zu besserer Modellierung und besserem Gebäudemanagement.

Moderiert von Michael Dutch, Customer Success Team Lead bei NavVis mit einem Hintergrund in Geowissenschaften und vielen Jahren im AEC- sowie im Öl- und Gassektor, bietet diese Folge branchenführende Einblicke von zwei außergewöhnlichen Gästen:

Lennart_Andersson_ phil bernstein

Lennart Andersson

Außerordentlicher Professor für Architektur am Pratt Institute und Direktor bei Enstoa

Phil Bernstein

Stellvertretender Dekan und außerordentlicher Professor an der Yale School of Architecture

 

Ein kleiner Einblick

"Reality Capture geht über die traditionelle Rolle einer Vermesser:in hinaus und ist viel mehr als nur Geometrie. Es ist eine Position im Raum. Das eröffnet wirklich eine Menge Möglichkeiten", sagt Lennart Andersson.

Phil Bernstein erläutert: "Die Herausforderungen der Bauindustrie sind Präzision und Vorhersage. Und bei Reality Capture geht es darum, diese beiden Dinge zu verbessern: die Dinge präziser zu machen und vorherzusagen, was passieren wird."  

Andersson ist der Meinung, dass "es keinen Grund gibt, etwas nicht zu scannen, denn die Anzahl der Ausgaben, die man hat, wenn man es nicht tut, bedeutet, dass man ein Vielfaches davon bezahlt".

Bernstein stimmt zu: "Ich denke, Reality Capture ist Teil der größeren, episodischen oder heterogenen Digitalisierung der Baubranche. Viele, viele Jahre lang bedeutete Digitalisierung in unserer Branche, dass Menschen Computer benutzen, um Dinge zu zeichnen. Und jetzt betreten wir einen Bereich, in dem viel größere Teile der Lieferkette digitalisiert werden. 

Warum also nicht diese Chance nutzen? Und wie können Sie das tun?

"Reality Capture ist der Grundstein, der Startblock. Wenn wir in der Lage sind, eine unglaubliche Rechenleistung zu erbringen und eine digitale Darstellung zu erhalten, die für einen Computer verständlich ist, könnten wir einen Schritt weiter gehen und über eine vorausschauende Wartung nachdenken - oder über ein Gebäude, das sich selbst warten kann", so Dutch.

Wenn Sie mit Reality Capture Geräten arbeiten oder lernen oder darüber nachdenken, wie sie Ihnen bei Ihrer Arbeit helfen könnten, ist diese Folge für Sie.

Schalten Sie auf Ihrer Lieblingsplattform ein!

Scanning-Realities-mit-NavVis-Featured-Image-mit-Schallwelle-neu

Vergessen Sie nicht, sich anzumelden und als Erster zu erfahren, wenn unsere zweite Folge erscheint - nächstes Thema: Bauüberprüfung. Melden Sie sich für unser globales Newsletter an, damit Sie die ersten sind, die zuhören können:

Newsletter abbonieren

 

ÄHNLICHE BEITRÄGE